In-System-Programmierung (ISP)

Integrierte Programmierung für intelligente Elektronik: Die In-System-Programmierung (ISP) ermöglicht das Programmieren einer Logischen Schaltung direkt im Einsatzsystem.


Dazu wird meist eine einfache serielle Verbindung genutzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Schaltkreis, der programmiert wird, muss nicht mehr aus dem Zielsystem entfernt werden. Er wird weniger mechanisch belastet und der gesamte Programmiervorgang ist schneller.